wann sollte man ein hund kastrieren

Ja:

Wenn Sie nicht vorhaben, Ihren Hund zu züchten oder auszustellen, gibt es keinen bestimmten „richtigen“ Zeitpunkt für die Kastration. Die Vorteile der Kastration überwiegen jedoch alle vermuteten Nachteile! Zu den Vorteilen gehören: ein geringeres Risiko für Brust- und Hodenkrebs, ein geringeres Risiko für Prostataprobleme, eine geringere Aggressivität bei Rüden und weniger Gewalt gegen Besitzer und Fremde (und andere Tiere). Dies alles sind vorbeugende Maßnahmen. Kastrationen können auch bei bestimmten Verhaltensproblemen helfen, wie z. B. Markieren des Territoriums, unangemessenes Buckeln/Beißen anderer, gewalttätiges Spiel mit Wurfgeschwistern, ständiges Herumstreifen außerhalb des Hauses, was zu häufigen Revierkämpfen mit anderen Hunden oder dominanzbedingten Vorfällen führt.

Die Nachteile hängen im Allgemeinen mit den Kosten zusammen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.