wer schenkt mir einen hund

Manche Leute sagen, dass die richtigen Rassen die besseren Haustiere sind. Sie sind gesünder, ruhiger und hören eher auf Sie – denken Sie zum Beispiel an einen Golden Retriever im Vergleich zu einem Pomeranian. Andere haben vielleicht Einwände gegen Ihre Wahl, weil sie durch Ihre Anwesenheit zu „gehemmt“ sind oder gestresst werden, wenn sie längere Zeit allein bleiben.

Hunde wurden über Tausende von Jahren domestiziert, wie die Pfotenabdrücke von Wölfen in Höhlenmalereien aus dem Jahr 30.000 v. Chr. zeigen. Die Menschen kauften Rudel von anderen Wölfen, die ursprünglich nur als Futterzusatz bei der Beutejagd dienten, und begannen dann, sie zu züchten, bis sie sich stark von ihren Vorfahren unterschieden – sie waren in der Lage, mit den Bedürfnissen der Menschen zu arbeiten und gleichzeitig die starken Qualitäten eines guten Jägers und Killers beizubehalten, die immer noch nachklingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.