hund hat verstopfung was hilft

Das Problem ist, dass sie nicht genug Feuchtigkeit und Ballaststoffe in ihrer Ernährung haben. Einige Möglichkeiten, dieses Problem anzugehen, sind: Zugabe von Wasser oder Saft mit Gemüse und Früchten zum Futter; Zugabe von Flohsamenschalenpulver (Metamucil) (kein Weizen!); Umstellung auf ein besseres und ballaststoffreicheres Hundefutter wie Wellness CORE Expression; Anpassung der Ernährung an die Empfindlichkeiten Ihres Tieres, wie von Ihrem Tierarzt empfohlen. Es kann Wochen dauern, bis dieser Ansatz funktioniert, aber diese Methoden helfen sowohl bei Verstopfung als auch bei Fettleibigkeit, die durch einen Mangel an Ballaststoffen entstehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.