warum riecht mein hund so stark

Ich bin kein Hundetrainer, aber im Alter von etwa 3 Wochen durchlaufen Welpen den so genannten „Entwöhnungsprozess“, bei dem sie nicht mehr an der Brust ihrer Mutter gesäugt werden, was bedeutet, dass sie kein Kolostrum mehr bekommen. Infolgedessen fehlt vielen Welpen das Enzym (Dihydrolipoamid-Dehydrogenase), das für die Verarbeitung des Aminosäurestoffwechsels benötigt wird, und es kann zu einer Fettlebererkrankung kommen, die mit einer offensiven Ordnung einhergeht, die sich in der Regel im Erwachsenenalter auflöst. Eine andere Ursache könnten Parasiten sein, die in Gegenden wie Kalifornien oder Florida weit verbreitet sind. Aber im Allgemeinen brauchen Hunde nicht viel tierärztliche Betreuung, so dass Sie wegen des üblen Geruchs vielleicht Ihren Tierarzt aufsuchen sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.