wie viel knochen hat ein hund

: Ein Hund hat 6.

Die 6 Knochen des Hundeskeletts sind Kreuzbein, Becken, Darmbein, Vorsakralbein (2), Wirbelsäule (27) und Schädelknochen. Der Kreuzbeinknochen ist mit dem Becken verschmolzen und bildet den Steißbeinvorsprung. Die präsakralen Wirbel bestehen aus zwei Wirbeln, die zu einer Knochenstruktur neben dem Brustkorb verschmolzen sind, den so genannten Sternebrae oder falschen Rippen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.